Sie sind hier: Aktuelles » 

Nächster Dienstabend:

24. Oktober 2017 um 20:00 Uhr

Sandienst anfordern über dieses Formular

15. Mai 2017 Hurra, hurra die Schule brennt

– Großübung der Gau-Algesheimer Verbandsgemeinde Feuerwehren und dem DRK Ortsverein Gau-Algesheim.

Am 15.05.2017, dem vergangenen Montag traf sich ein Teil der Wehren der Gau-Algesheimer Verbandsgemeinde (Appenheim, Gau-Algesheim, Ockenheim) und unsere Bereitschaft an den gemeinsamen Garagen in der Wüstenrotstraße. Nach einer kurzen Lagebesprechung war das Szenario klar. Ein Großbrand in der Christian Erbach Realschule Plus mit eingeschlossenen und vermissten Personen galt es zu bewältigen. Markus Netscher der Zugführer der Rotkreuz Bereitschaft erläuterte den aktiven Mitgliedern des Ortsvereins die Lage und ließ seine Einsatzgruppe im Anschluss aufsitzen, um auf die Nachalarmierung durch die Einsatzleitstelle der Feuerwehr zu warten.

Um 19:50 Uhr traf die Bereitschaft an der Realschule ein und begann dann zügig einen Behandlungsplatz zu errichten. Durch die tatkräftige Unterstützung der frewilligen Feuerwehr trafen dann nach und nach die ersten Verletzten ein, um umgehend durch die kompetenten Helfer verarztet zu werden. Von Bewusstlosigkeit über Verbrennungen bis hin zu leichten Torsionsverletzungen (Verstauchung) konnten und mussten die Sanitäter einiges aus ihrem breit gefächerten Handlungsrepertoire abrufen. An dieser Stelle gilt unser Dank besonders den geduldigen Mimen, die es überhaupt erst ermöglicht haben, eine so umfangreiche Übung durchzuführen.

Nach ausführlicher und selbstkritischer Manöverkritik auf beiden Seiten, trafen dann gegen 21:30 Uhr alle Beteiligten zu einem Imbiss mit gemeinsamem Umtrunk im Feuerwehrgerätehaus in der Wüstenrotstraße zusammen, um den Abend gemeinsam ausklingen zu lassen. Und so endete ein spannender Abend, wo er zwei Stunden zuvor begonnen hatte.

17. Mai 2017 21:31 Uhr. Alter: 156 Tage